SPI-Robot GmbH Dosieren Robotik Mikroskopie Automatisierung
SPI-Robot GmbH DosierenRobotikMikroskopieAutomatisierung 

Kontakt / Contact

Tel: +49 (0)6136 994766-0

E-Mail: info@spi-robot.de

 

Impressum

About us

 

Use our

contact form

 

Dosiervideos

Berührungsfreie Dosierung von Leitpaste

Viskosität: 12.000 - 250.000 mPas

Tropfen werden im Flug vermessen

Mit einer Kapillare können kleine und große Tropfen erzeugt werden. 5 nl und 3 µl.

Zwei Komponenten werden zusammen gejettet und vermischen sich. Das Mischvolumen beider Tropfen kann genau eingerichtet werden.

Ein Tropfenvolumen von 2 nl wird ohne anzuhalten auf Zielstrukturen aufgebracht . Positioniergenauigkeit 10 µm.

Ein Tropfenvolumen von 1 µl wird auf Targets aufgebracht.

Rotations-Jet: Tropfenkreise zum Klebstoffauftrag.

Rotations-Jet: Zur Befüllung der Innenseite von Zylindern mit Schmiermitteln oder Klebstoffen.

Piezo-Jet für hochvisköse Materialien bis zu 100.000 mPa.s. Das Achsenkreuz im Beobachtungs-Mikroskop wird zum Zielen benutzt.

Hochvisköses Öl wird in Ventile eingebracht.

8-fach-Jet : Tropfengröße 10 nl und 1 nl.

8-fach-jet : 8 Materialien werden auf microfluidik-slides dosiert

Mit Bildverarbeitung gestützte Befüllung von Kapillarkanälen auf Mikrofluidik-Slides. Kapillarkoordinaten werden mit Kantenfiltern ermittelt. Flüssigkeitsvolumen 2,6 µl.

50 µl Patex werden in die Wells einer 96er Titerplatte gejettet.

Fett wird auf ein Werkstück gejettet. Das Achsenkreuz wird zum Zielen eingesetzt.

Beschichtung von Sensoren auf einem Wafer, mit Bildverarbeitung geführt. Ein zweiter Roboter prüft zur Qualitätskontrolle die Grösse und die konzentrische Lage der Tropfen auf den Sensoren.

Dispensroboter setzt Tropfen mittig auf runde Strukturen in Mikrofluidik Slides. Der Prozes ist mit Bildverarbeitung geführt.

Dosiersystem zum Befüllen von Diesel Partikelfiltern.

Beschichtung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPI GmbH